Stellenangebote

In der Kindertagesstätte in Holle des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld ist ab dem 15. Februar 2021 in einem Umfang von 39,00 Stunden wöchentlich eine Stelle als Erzieherin / Erzieher (w/m/d) zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet.
Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 05. Februar 2021 an die Leitung der Kindertagesstätte Holle, Frau Lorenz, Bahnhofstraße 13, 31188 Holle.

Weitere Informationen – insbesondere zur täglichen Arbeitszeit – erteilt Ihnen die
Leiterin der Einrichtung, Frau Lorenz, Tel.: 05062 / 354 oder kts.holle@evlka.de

In der Ev.-luth. Kindertagesstätte in Söhlde des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld sind ab dem 01. Februar 2021 folgende Stellen zu besetzen:

 

1  Erzieherin/Erzieher (w/m/d) mit 39,00

                   Wochenstunden für die Krippengruppe.

 

1  Erzieherin/Erzieher (w/m/d) mit 38,50

                   Wochenstunden für Krippe / Kindergarten.

 

Die Arbeitszeiten liegen im Vor- u. Nachmittagsbereich.

Beide Stellen sind unbefristet!

 
Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. Januar 2021 an die Leitung der Kindertagesstätte Söhlde, Frau Brauer-Neumann, Rottenweg 1 b, 31185 Söhlde.

Weitere Informationen – insbesondere zur täglichen Arbeitszeit – erteilt Ihnen Frau Brauer-Neumann, Tel.: 05129 / 7555.

 

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld sucht

zum 1. Februar 2021 oder später eine/-n Diakon/-in (w/m/d) in Vollzeit (38,50 Std./Wo) für die erweiterte Region Alfeld

Die Stelle ist unbefristet und wird mit entsprechender Qualifikation nach Entgeltgruppe 10 des TV-L vergütet. Bestehende Versorgungsansprüche und Eingruppierung aus bisheriger Tätigkeit im Geltungsbereich der Dienstvertragsordnung werden grundsätzlich übernommen.

Wir wünschen uns eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur*m Diakon*in, Religions- Sozialpädagog*in (FS oder HS) mitbringt
  • gemeinsam mit dem hauptamtlichen Team ein Konzept der übergemeindlichen und vernetzenden Teamer-Jugend-Konfi-Arbeit entwickelt
  • Freude an kreativer Arbeit im Team mit Kolleg*innen, Ehrenamtlichen und jungen Menschen hat
  • die in kleinstädtischen und ländlichen Strukturen gerne mit Schulen, Vereinen und Verbänden zusammenarbeitet
  • im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (Klasse B) ist

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Aufbau eines Konfirmandenmodells für die erweiterte Region in Kooperation mit den hauptamtlich Mitarbeitenden
  • Begleitung und Fortbildung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Mitarbeit im Kirchenkreisjugenddienst-Team

Wir bieten

 

  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in einer im Aufbruch befindlichen Region zwischen Stadt und Land
  • ein Büro an der Friedenskirche Alfeld und attraktive Räumlichkeiten in der Region
  • Spielräume für eigene Schwerpunkte und inhaltliche Gestaltung
  • engagierte ehrenamtlich Mitarbeitende
  • hauptamtliche Kolleg*innen, die sich auf einen kollegialen Austausch freuen
  • ein gutes Netzwerk der Diakon*innen im Kirchenkreis

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist geprägt durch Aufgaben im Bereich der Verkündigung und der evangelischen Bildung. Daher setzen wir die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD für die Mitarbeit voraus.

Bewerbungen senden Sie bitte bis 6. Januar 2021 mit den üblichen Unterlagen an den Ev. luth. Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld,

Frau Superintendentin Katharina Henking, Am Mönchehof 2, 31061 Alfeld (Leine)

Auskünfte zur Stelle erteilen: Superintendentin Katharina Henking unter 05181/93217

          sowie  Kirchenkreisjugenddiakonin Andrea Gärtner   unter    05185/957682

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________-

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________-

 

In der Kindertagesstätte in Burgstemmen des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld ist ab dem 01. Januar 2021 in einem Umfang von 35,50 Stunden wöchentlich eine Stelle als Erzieherin / Erzieher (w/m/d) zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet!

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 20. November 2020 an die Pädagogische Leitung der Kindertagesstätten des Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld, Frau Klauenberg, Gropiusstraße 5, 31137 Hildesheim.

Weitere Informationen – insbesondere zur täglichen Arbeitszeit – erteilt Ihnen die Pädagogische Leitung der Kindertagesstätten des Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld, Frau Klauenberg, Tel.: 05121 / 100 753.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________--

 

 

In der Kindertagesstätte Föhrste des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld ist ab dem 15. Oktober 2020 folgende Stelle zu besetzen:
1 Erzieherin/Erzieher (w/m/d) mit 30,00 Stunden wöchentlich.

Die Stelle ist befristet für die Zeit des Beschäftigungsverbotes und der anschließenden Mutterschutzfrist und Elternzeit einer Mitarbeiterin. Option auf Verlängerung besteht!

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an die Leiterin der Kindertagesstätte Föhrste, Frau Brunke, Mörik 1 A, 31061 Alfeld/Leine.
Weitere Informationen erteilt Ihnen Frau Brunke, Tel.: 05181 - 1016. Mail: info@kita-foehrste.de

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

In der Kindertagesstätte  Hoheneggelsen des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld ist ab dem 01. August 2020 folgende Stellen zu besetzen sind:
1    Erzieherin/Erzieher (w/m/d) mit 22,50 Wochenstunden. Die Arbeitszeit liegt überwiegend im Nachmittagsbereich. Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Leiterin der Kindertagesstätte Hoheneggelsen, Frau Adolph, An der Schule 12, 31185 Söhlde. Mail: kts.niederstrasse.coppenbruegge@evlka.de
Weitere Informationen erteilt Frau Adolph, Tel.: 05129 – 7514.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________---

Besetzung von 2 Springkraft-Stellen mit einer Erzieher*in (m/w/d) ab sofort mit 25 W.Std./39 W.Std. im Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld für folgende Region gesucht:

Region 1 – Heinde
Kitas Söhlde, Hoheneggelsen, Nettlingen, Holle, Grasdorf, Garmissen, Hary, Bockenem, Heinde-Lechstedt

Region 2 -  Coppenbrügge: Nordstemmen, Burgstemmen, Lauenstein, Osterwald, Oldendorf, Elze, Bisperode, Coppenbrügge 

Die Arbeitszeiten liegen im Vor- und Ganztagsbereich. Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.

Sie sollten zeitlich flexibel im Vor- und Ganztagsbereich einsetzbar sein, je nach Bedarf der Kindertagesstätte. Weiterhin benötigen Sie einen Führerschein und ein eigenes Kraftfahrtzeug aufgrund wechselnder Einsatzstätten. Weitere Informationen erteilen Ihnen die Pädagogischen Leitungen des Kirchenkreises unter folgenden Telefonnummern:

Britta Klauenberg : 05121-100-753 oder

Sabine Schommartz: 05121-100-752

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Kirchenamt Hildesheim
Pädagogische Leitung für Kitas im Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld
Frau Britta Klauenberg
Gropiusstraße 5
31137 Hildesheim

________________________________________________________________________________________________________________-----------------------------------------------------------------------------------------------------------