Lobpreis mit tropischer Note

Nachricht Heersum, 03. Juli 2015

Jahreskonzert der Holler Gospel Singers in der Heersumer Urbani-Kirche

Heersum. “Glory to the lord”: Mit dem Lobpreis Gottes haben die Holler Gospel Singers in der Heersumer Urbani-Kirche ihr diesjähriges Jahreskonzert eröffnet. Unter der musikalischen Leitung von Lieselotte Lerch bekam das Publikum eine abwechslungsreiche Auswahl von geistlichen Liedern zu hören, gemäß dem Motto „Now is a good time to praise the Lord – Nun ist eine gute Zeit Gott zu preisen“.

Aus einem Projektchor der Kirchenregion Holle 2009 entstanden, proben die 34 Sängerinnen und Sänger regelmäßig dienstags mit ihrer Chorleiterin Lieselotte Lerch im Paul-Gerhard-Haus in Holle. Seit ihrem ersten Konzert, das vor sechs Jahren ebenfalls in der Heersumer Kirche stattfand, haben die Holler Gospel Singers ihr Repertoire in den vergangenen sechs Jahren ständig erweitert.

So bekamen die Konzertbesucher nu mehrere Gospels aus der Feder von Michael Keding zu hören, die der Chor erst Ende Juni bei einem Workshop mit diesem bekannten Gospel- und Jazzmusiker erarbeitet hat, so zum Beispiel „Jesus never fails“ (Sologesang Landolf Weusthoff), „You are my home“ (Sologesang Angelika Feisthauer) und der stimmungsvolle Song „I find rest in you“ (Sologesang Anke Hartjens). Als weitere Solisten waren Nadine Miske mit dem Traditional „Deep down in my heart“ und Ulla Piepenbrink mit „Going up Yonder“ zu hören.

Trotz tropischer Temperaturen waren die Bänke der Urbani-Kirche gut gefüllt und das Publikum ließ sich nicht lange bitten. Schon bei dem Boogie „Halleluja, lauter Dank“ war der Funke übergesprungen, die Zuhörer schnipsten und klatschten begeistert mit.

Begleitet wurde der Gesang von Christian Dense am Piano und Hans-Ulrich Lerch an den Drums, sowie Iris Meyer-Keese und Birgitt Nothduft an Djembe-Trommeln. Für Licht und Ton sorgten Carsten Feisthauer und Dieter Piepenbrink. Nach der geforderten Zugabe zog der Chor mit dem Gospel „You`re king“ mit reichlich Beifall belohnt aus der Kirche aus.

Der nächste Auftrittstermin lässt nicht lange auf sich warten. Beim Swing- und Gospelfestival am 6. September in Bad Salzdetfurth werden die Holler Gospel Singers wieder zu hören und zu sehen sein. Wer es bis dahin nicht abwarten kann, ist herzlich zum Mitsingen eingeladen. Sängerinnen und Sänger sind jederzeit zu den Proben am Dienstag willkommen. Weitere Informationen sind unter www.kirchenregion-holle.de zu finden. Monika Materne-Kirchner